AFFIRMATIONEN zum Thema LIEBE

 

Ich liebe mich.

 

Ich liebe mich und bin gut zu mir.


Ich liebe und ehre mich täglich.


Ich liebe und ehre alles, was ich erschaffe.

 

Ich liebe und werde geliebt.


Ich lebe in einem Zustand der Liebe.


Ich konzentriere mich auf das, was ich liebe,

und ziehe es so in mein Leben.


Ich bin Liebe.


Ich bin Liebe und Schönheit.


Ich atme jetzt mit jedem Atemzug Frieden, Glück und Liebe ein.


Ich liebe den Weg so sehr wie das Ziel.


Ich liebe mein Heim und habe mehr und mehr positive Energie

in meiner Umgebung.


Ich bitte um Liebe aus der Urquelle der Liebe.


Ich bitte um Hilfe der Engel und der Wesen der höchsten Ebene

der Liebe und des Lichts, die in der unmittelbaren Nähe Gottes wohnen, und erhalte von ihnen Hilfe.

Ich bin offen für die bedingungslose Liebe.

Ich baue eine Brücke aus Licht zu meinem höheren Selbst.

Licht strömt in mich, Licht umhüllt mich, Licht heilt mich.

Ich bin rein, voller Licht und werde von den Engeln
getragen.

Ich bin mit reinem göttlichen Licht erfüllt.

Klares Licht strömt in mich und strahlt aus mir auf alle
Lebewesen.

Ich rufe die Macht der Liebe und des Lichts.

Ich wähle meinen lichtvollsten Weg.

Ich folge dem höchsten und lichterfülltesten Pfad.

Ich füge jetzt jedem Gedanken an die Zukunft Licht hinzu.

Ich finde in jeder Situation das Licht und das Gute.

Ich verwandle mein Leben mit Licht.

Mein Licht erhöht die Schwingung von allem und jedem.

Mit jedem Atemzug vermehre ich das Licht in meinem Leben.

Das Licht des Lebens ist überall, in und außer mir.

Ich öffne meiner Seele Tore weit dem göttlichen Licht.

Das Universum ist freundlich und hilfreich.

Das Universum ist sicher, reich und wohlwollend.

Das Universum funktioniert auf perfekte Weise.

Das Universum dient stets meinem höheren Wohl.

Ich vertraue, dass alles zur richtigen Zeit und auf die
richtige Weise kommt.

Ich denke mit Optimismus und Hoffnung an meine Zukunft.

Mein Leben entfaltet sich in perfekter Ordnung.

Ich glaube an mein grenzenloses Potential.

Ich glaube an mich und meinen Weg.

Ich kann vertrauen.

Ich erwarte stets das Beste, und nur das Beste geschieht.

Ich weiß, dass alles zu meinem höheren Wohl geschieht.

Ich fließe mit dem Universum.

Gutes strömt mir mühelos zu.

Ich ergebe mich jetzt meinem höchsten Wohl.

Die Unendlichkeit des Lebens ist vollkommen

Im Zentrum meiner Seele ist die unendliche Quelle der Liebe.

Der Vorrat an Liebe ist endlos.

Das Verbreiten von Liebe verursacht mir Wohlbehagen.

Liebe ist der Ausdruck innerer Freude.

Ich fülle die Räume mit dem Pulsschlag der Liebe.

Ich liebe all meine Gedanken und Gefühle.

Ich wähle meine Gefühle.

Ich entscheide mich für innere Ruhe und Wohlbefinden.

Ich wähle jetzt, wie ich mich fühlen möchte.

Ich wähle Frieden.

Ich schenke meinen Gefühlen Beachtung.

Ich ehre meine Gefühle.

Ich vergebe mir - ich weiß, dass ich immer mein Bestes tat.

Ich lasse meine Gefühle durch mich hindurchfließen.

Mein Herz ist offen.

Meine Gefühle fließen.

Ich strahle in Selbstachtung innerem Frieden und Liebe.

Ich lasse jegliches Selbstmitleid und Vorwürfe los.

Selbstmitleid fließt aus mir und wird durch Liebe ersetzt.

Ich liebe Gott.

Ich liebe die Liebe.

Ich liebe das Leben.

Ich liebe die Menschen.

Ich liebe die Natur.

Ich liebe die Ekstase.

Ich liebe den Wohlstand.

Ich vertraue der Liebe und dem Leben.

Ich wachse durch die Liebe.

Mein Geist wächst durch Liebe.

Meine Seele wächst durch Liebe.

Ich bin wie ich bin - gut.

Ich bin spontan.

Ich bin selbstbewusst.

Ich lebe, ich liebe, ich strahle.

Ich bin ein strahlendes Lächeln.

Ich bin die Sonne des Lebens.

Ich grüsse Dich, Bruder/Schwester meiner Seele.
Wo immer Du weilst, Du findest zu mir.
Wo immer Du weilst, ich finde zu Dir.

Ich lebe mit allem in Harmonie.

Liebe erfüllt mein Herz, meinen Körper, meinen Geist und
meine Seele.

Ich verbreite Liebe und gebe sie bedingungslos.

Alles ist gut in mir.

 

 

"In DANKbarkeit, AMEN"

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Annette Radtke (Freitag, 03 August 2012 22:57)

    Ich sitze und lese und ich habe Tränen in den Augen!
    So vieles was ich schon lebe und fühle, so vieles was noch wartet entdeckt zu werden! Ich bin dankbar, dass ich auf dem Weg bin, meinem Weg! Ich will ihn gehen, immer weiter, in Liebe und mit ihr! Danke für diese schönen Zeilen hier, die ich lesen durfte! Seien Sie lieb gegrüßt, Annette Radtke

  • #2

    Susanne Danneberg (Samstag, 18 August 2012 19:13)

    Ich lese die Affirmationen und weine.Gott steh mir bei.Ich bin allein und habe dazu beigetragen.Es fällt mir sehr schwer,mir meine Fehler zu verzeihen.Ich habe meinen Weg aus den Augen verloren und frage mich manchmal ob mich überhaupt jemand vermisst.Wenn ich abends ins Bett gehe,danke ich Gott dafür,das er bei mir ist und mich nicht allein gelassen hat.Irgendwann wird alles gut,ich arbeite an mir und gebe mich dank Ihrer Zeilen die es wirklich in sich haben,nicht auf.Vielen lieben Dank,Susanne


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© EDDA Fröhlich - www.eddanima.net - www.digiart.eddanima.net